Neues vom Zimt-Stern

ZimtZimt wird aus der innere Rinde des Zimt-Baumes gewonnen, der zur Familie der Lorbeergewächse gehört.
Er ist aber nicht nur als Weihnachts-Gewürz sehr beliebt, sondern auch ein wirksames Mittel, um den Blutzuckerspiegel in Schach zu halten.

TIPP: Wer süßes Obst oder auch das Honigbrot mit einer guten Prise Zimt verfeinert, sorgt nicht nur für eine exotische Geschmacksnote, sondern vermindert auch eine Überreaktion der Bauchspeicheldrüse.

INFO: Nur der etwas teurere, süß-milde Ceylon-Zimt aus Sri Lanka (Cinnamomum ceylanicum, auch Kaneel-Zimt) sollte in größeren Mengen genossen werden.
Der günstigere und weitaus häufiger angebotene / in Fertigprodukten verwendete Cassia-Zimt (China-Zimt, Padang-Zimt) schmeckt zwar intensiver, enthält aber auf Grund seines herb-kräftigen Geschmacks viel mehr Cumarin. Dieser pflanzeneigene Aromastoff kann über den Zeitraum der Einnahme die Leber belasten.
Kinder und schwangere Frauen sollten Zimt generell nur in Maßen genießen.

Wir freuen uns über Ihr Feedback, wenn Sie eine Beratung in Anspruch genommen haben.

Feedback

Für Berater/innen:

Das Team von mynaturveda.de freut sich auf Dich und Deine Praxis!

Kontakt

Flowers

NATURVEDA

Naturveda

NATURVEDA ist eine ganzheitliche, natürliche Ernährungs- und Gesundheitslehre, die in den 1990er Jahren erstmals definiert wurde und bis heute kontinuierlich wissenschaftlich weiterentwickelt wird.

Das Credo „Gesund leben, natürlich heilen!“ ist die Basis aller Anwendungen und Empfehlungen des NATURVEDA.
Sanfte Reinigungs-techniken, vitalstoffreiche Lebensmittel und natürliche Nahrungs-ergänzungen aus dem Schatz der Natur bringen den individuellen Stoffwechsel sicher ins Gleichgewicht zurück.